Österliche Zitronenmuffins – Frohe Ostern!

Eine ganze Weile ist es her, mit dem Backen. Ich kam auch zu nichts, war dieses Jahr doch öfters mal krank und das verzögerte das Backvermögen ;). Jetzt an Karfreitag ist es doch mal schön, was buntes leckeres im Hause zu haben. So gibt es diese schönen Muffins zu bestaunen, dekoriert mit Fondanthasen und bunten Baisereiern. Es sind ganz einfach Zitronenmuffins mit Glasur, weil wenn´s dann schnell gehen muss.

Ich wünsche euch ein wunderbares Osterwochenende! 😉 Lasst euch schön beschenken! FROHE OSTERN!

  • Mehl – 250 g
  • Backpulver – 2 TL
  • Salz – 1 Prise
  • Zucker – 200 g
  • weiche Butter – 250 g
  • Eier – 5 Stk.
  • 1 große Zitrone
  • Papierförmchen
  • Zitronensaft – 120 ml
  • Puderzucker – 100 g

Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier dazugeben und aufschlagen. Zitronen heiß waschen, abreiben. Zitronenabrieb, Mehl, Backpulver und Salz vermengen und zu den anderen Zutaten geben. Alles zu einem Teig verrühren. Den Teig in die Papierförmchen füllen und ca. 20 Min. backen. Den Zitronensaft mit Puderzucker verrühren und auf die abgekühlten Muffins streichen.

Teilen:

4 Kommentare

  1. April 20, 2019 / 10:53 am

    Ich wünsche dir auch frohe Ostern, genieße sie mit deinen leckeren Zitronenmuffins. Finde sowas auch immer super lecker, ein klassiker der flott geht, aber auch schmeckt.

    Ich werde heute auch backen, habe gestern schon den Teig für eine Hefezopf vorbereitet – sowas backe ich zum ersten Mal und hoffe natürlich, dass der auch was wird. Drück mir die Daumen.

    • deinewebheldin
      Autor
      April 21, 2019 / 9:45 am

      Oh, da bin ich gespannt. Hefe und ich stehen auf Kriegsfuß 😉 aber ich wollte mich auch nochmal dran versuchen, mit mehr Geduld… Hab schöne Ostern!
      Liebe Grüße

  2. Chrissy
    April 23, 2019 / 8:19 pm

    Oh wie lecker, jetzt möchte ich gern einen!

    • deinewebheldin
      Autor
      April 24, 2019 / 3:45 pm

      Halten sich auf Fotos länger als in echt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.