“Eine ganz heisse Nummer” Theaterbesuch

Meine Leidenschaft ist u.a. auch das Ansehen von Theaterstücken, sei es vor Ort also auf Tournee oder anderswo. Ich war wirklich schon fast überall und freue mich auf jedes Stück, welches auf Tournee kommt. Bei einem produzierten Stück in Braunschweig war ich gerne im Februar 2019 in der Komödie am Altstadtmarkt zugegen. Gespielt wurde “Eine ganz heisse Nummer” bekannt durch den Kinofilm aus dem Jahr 2011.

Der Film ist nach einem Drehbuch von Autorin Andrea Sixt entstanden, die im Jahr 1998 den gleichnamigen Bestseller schrieb. In der Braunschweiger Versionen spielen die Hauptrollen Nicole Belster-Böttcher und Franziska Traub sowie Armin Sengenberger, Gregor Eckert, Hannah Baus und Sabine Schmidt-Kirchner. Worum geht’s? Es erzählt von drei berufstätigen Frauen unterschiedlichen Alters, die in ihrer streng katholischen Gemeinde im Bayerischen Wald aus Geldnot eine Sexhotline gründen um ihrer Pleite des Tante-Emma-Ladens zu entgehen und damit einen haushohen Skandel heraufbeschwören.

Die Komödie ist auf jeden Fall ein sehr schönes kleines Theater, gleicht einem Kinosaal, weil ich ihn sehr modern und gepflegt finde. Es laufen dort immer sehr interessante Stücke. Aber zurück zum Stück! Die Besetzung finde ich wirklich genial, mir haben sowohl die vier Frauen als auch die Männer gefallen ;). Die Schauspieler/innen überzeugen in ihren Rollen wie ich finde. Ist der Telefonsex, den sie auf der Bühne betreiben doch sehr amüsant ebenso die Mimik und Gestik. Auch die Einbindung des Publikums beim Yoga, sehr genial….”Seien sie froh das sie nicht den Löwen machen müssen!”, so Franziska Traub. Danke für den unterhaltsamen Abend in der Komödie am Altstadtmarkt, ich komme gerne wieder!

Teilen:

2 Kommentare

  1. Chrissy
    März 13, 2019 / 1:43 pm

    Wie schön, ich gehe auch gerne ins THeater 😉
    Liebe Grüße

    • deinewebheldin
      Autor
      März 13, 2019 / 2:25 pm

      Es macht auch immer sehr viel Freude!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.